The Prince of Denmark’s March oder im Dänischen als Prins Jørgens March bezeichnet,  ist  eine Barockkomposition, die um 1700 von Jeremiah Clarke komponiert wurde. Er war der erste Organist an der neu errichteten St. Paul’s Cathedral in London.

Durch die Übertragung auf die Gitarre gingen einige Elemente der Originalkomposition verloren. Um das Stück auf der Gitarre spielen zu können, wird die E-Saite auf D gestimmt.  Im dritten Teil sollte darauf geachtet werden, dass die Basstöne mit dem Daumen gedämpft werden.